Vita

Franz Josef Czernin
1952 in Wien geboren, lebt in der Steiermark. Seit 1980 Arbeit am Projekt einer Kunst des Dichtens, einer lyrischen Enzyklopädie. 1997 Preis der Stadt Wien für Literatur, 1998 Heimito-von-Doderer-Peis für literarische Essayistik, 1999 Anton Wildgans-Preis. Zuletzt erschienen u.a.: DIE APHORISMEN. EINE EINFÜHRUNG IN DIE MECHANIK. 8 Bände (Sonderzahl-Verlag 1992); GEDICHTE. (aus: DIE KUNST DES DICHTENS) (Droschl 1992); NATUR-GEDICHTE (Hanser,1996); WILLIAM SHAKESPEARE, FRANZ JOSEF CZERNIN; SONNETS, ÜBERSETZUNGEN(Hanser, 1999). DIGITAB veröffentlicht ELEMENTPROBE,10 Sonette aus einem entstehenden Zyklus über die vier Elemente.
<< zurück